Neuigkeiten aus dem Strietwald

Aufgrund der Einschränkungen im öffentlichen Leben bietet die Fußballabteilung der SG, gerade älteren Menschen im Strietwald einen Einkaufsservice an. Bitte melden Sie sich bei mir, damit ich den Einkauf oder ggf. auch eine andere Besorgung koordinieren kann.

Aufgrund des Corona-Virus sind alle Spiele und auch der Trainingsbetrieb zunächst bis zum 19. April ausgesetzt. Aus diesem Grunde gibt es keine Terminvorschau für die Spiele im April.

Im Folgenden findet ihr die offizielle Stellungnahme des BFV zur aktuellen Lage.


Liebe Sportfreunde,
 
Die Bayerische Staatsregierung hat im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus‘ den Katastrophenfall im Freistaat ausgerufen und jedweden Sportbetrieb in Bayern untersagt. Der Vorstand des Bayerischen Fußball-Verbandes (BFV) reagiert umgehend auf diese klaren Anordnungen und Vorgaben der Staatsregierung und setzt den Spielbetrieb im Bereich des BFV bis auf weiteres aus.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) setzt als Vorsorgemaßnahme hinsichtlich der weiter steigenden Zahl von Corona-Infizierten und der dynamischen Lageentwicklung den kompletten Spielbetrieb für zwei Wochen bis einschließlich 23. März 2020 im ganzen Freistaat aus. Alle weitergehenden Informationen veröffentlicht der BFV im Laufe des heutigen Tages auf seinen Kommunikationskanälen.

Beim Schiedsrichterlehrgang im März konnte die SG endlich wieder einmal einen Teilnehmer melden. Unser aktiver Spieler Sergen Brohmann hatte sich entschlossen den Schiedsrichterschein zu machen.